Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr zum Thema Cookies und Datenschutz auf unserer Website unter "Datenschutz".

  

 

 

 

 

Bericht von U.Strade über das Mtfr.Schiessen 2013 

                                                        

Am 11.05.2013 fand das 17.Mittelfränkische Jägerschießen auf der Schießanlage in Deffersdorf statt.Heuer traten erstmals 20 Mannschaften aus den verschiedenen Kreisgruppen gegen einander an.Wahrscheinlich die größte Schießveranstaltung,mit 100 Jägern,in diesem Jahr in Bayern.Es war in der Tat eine Werbung für das Schießwesen der Jäger in Bayern.Geschossen wurde auf den Laufenden Keiler von rechts je zwei Schuß,dann zwei Schuß je Schütze sitzend aufgelegt auf den Fuchs,anschließend angestrichen auf den Rehbock,und zum Schluß der Kugeldisziplin frei mit dem Bergstock auf den Keiler. 

Danach wurde ein neuer,finessenreicher Jagdparcour mit 15 Tontauben beschossen.Auch in diesem Jahr,mit neuem elegantem Grillhaus,aus der Schmiede vom 1.Vorsitzenden Herrn Danner,kümmerte man sich hervorragend um das Wohl der Jagdschützen.Hierfür nochmals herzlichen Dank an das gesamte Team,von uns Jägern. Bei so einer großen jaglichen Veranstaltung,braucht man viele Helfer,mein besonderer Dank gilt hier vor allem dem Team der Schießanlage,die den Jagdparcour leitete, den weiteren Aufsichten: Dr. Alexander Tiebe,Martin Engruber,Fritz Felsner,Jürgen Härtl,Andreas Martini,und Markus Knüpfer.Den ersten Platz belegte die Mannschaft von Schwabach I mit 588 Pkt.,und den SchützenMartini Andreas,Knüpfer Markus,Sauerbeck Stefan, Enzigmüller Hans,und Kahl Michael,und das grandios zum dritten mal in Folge.Herzlichen Glückwunsch nochmals,und damit bleibt der Pokal bei den Schwabachern.Unser Regierungsbezirksvorsitzende Jürgen Weißmann,stiftet für nächstes Jahr einen neuen Pokal.Diese fünf Schützen waren auch die besten Kugelschützen mit 372 Pkt. Die besten Schrotschützen auf dem Jagdparcour mit 242 Pkt.,Gunzenhausen I,beste Keilermannschaft mit 83 Pkt.war die Mannschaft vom Braunen Hirsch I,die zwar Punktgleich mit Schwabach I lag,aber einen Zehner mehr erziehlt hat.Anschließend wurden die Siegerurkunden mit Sachpreisen,und der Wanderpokal an die Siegermannschaft verliehen. 

1.Platz  Schwabach  I                  588 Pkt.              17.Platz  Lauf I              400 Pkt.        

2.Platz  Neustadt/Aisch  I           577 Pkt.               18.Platz Uffenheim I     395 Pkt.          

3.Platz  Gunzenhausen I             570 Pkt.               19.Platz Lauf II             391 Pkt.         

4.Platz  Weißenburg I                 568 Pkt.               20.Platz Uffenheim II   329 Pkt.        

5.Platz  Gunzenhausen II           554 Pkt.                       

6.Platz  Neustadt/Aisch II          552Pkt.                 Beste Jagdparcourschützen       

7.Platz  Ansbach I                      528 Pkt.                1.Martini Andreas               14/3       

8.Platz  WassertrüdingenI          521 Pkt.                1.Knüper Markus                14/3        

9.Platz  Dinkelbühl I                  509 Pkt.                2.Lane Fred                         14/4       

10.PlatzBrauner Hirsch II          509 Pkt.                3.Wittmann Hans                13/1       

11.Platz Feuchtwangen I           478 Pkt.                3.Hilpert Martin                  13/1   

12.PlatzFeuchtwangen II           453 Pkt.                4. Dürr Peter                        13/2   

13.PlatzGunzenhausen III         437 Pkt.                 5. Schoof Claus                    13/2   

14.Platz Brauner Hirsch I          436 Pkt.                5. Täuber Friedrich              13/2   

15.Platz Schwabach II              435 Pkt.                 6. Hillrichs C.                      13/3   U.Strate                                                                                                                                                                                                                                              

TOP